Frühlingssalate aus Wildkräutern

Seht die Vögel des Himmels - sie sähen nicht und sie ernten doch - so steht es in der Bibel. Aber warum soll das nur für die Vögel gelten und nicht auch für die Menschen? Viele Kräuter gedeihen in der freien Natur ganz ohne unser Zutun - wir brauchen nur zu ernten und zuzubereiten. Ganz nebenbei tun wir damit auch was für unsere Gesundheit.

Löwenzahnsalat - gut für die Verdauung, unterstützt Leber- und Gallenfunktion
Wildkräutersalat - Wegerich hilft bei Erkältungen
Brennesselsalat - entwässert

Löwenzahnsalat
Zutaten: 4 Hände voll junge Löwenzahnblätter
eine fein gehackte Zwiebel
5 EL saure Sahne
1 geriebener Apfel
Schnittlauch und Petersilie
Obstessig oder Zitronensaft,
Vollmeersalz, Pfeffer und Paprikapulver nach Belieben
Löwenzahnblätter putzen, waschen, klein schneiden. Saure Sahne und Obstessig cremig rühren. Zwiebel und Gewürze dazugeben und mit den Löwenzahnblättern und Apfel vermengen.
Ein toller Salat, für den die Leber sehr dankbar ist ! Und ein Wundermittel gegen Frühjahrsmüdigkeit!

Wildkräuter-Salat
Zutaten:
1 Handvoll Breitwegerich,
1 Handvoll Gänseblümchen(mit Stiel)
1 Handvoll Löwenzahnblätter
1 Handvoll Spitzwegerich

Für die Salatsauce:

5 EL Rahm, Saft einer Zitrone, Vollmeersalz, Pfeffer,
Curry nach Geschmack, 2 große, säuerliche Äpfel, 1 EL gehackte Petersilie
Rahm mit Zitronensaft cremig schlagen, dann die fein geraspelten Äpfel und Gewürze beigeben, abschmecken.
Die Wildkräuter waschen. Breitwegerich, Löwenzahn und Spitzwegerich in Streifen schneiden und mit den Gänseblümchenblättern zur Salatsauce geben.
Die Salatsauce kann auch separat dazu gereicht werden.

Brennnessel-Salat
Zutaten:

2 Hände voll zarte Brennesselblätter
150 g Sellerie
3 EL Sahne
2 EL kaltgepresstes Öl
etwas Kräutersenf, Saft einer halben Zitrone, Vollmeersalz, Pfeffer,
Paprika nach Geschmack, gehackte Petersilie.

Brennesselblätter vom Stiel abschneiden und unter fließendem kalten Wasser abspülen (dadurch verkleben die Brennhärchen miteinander). Blätter in Streifen schneiden. Sellerie waschen, schälen, fein raspeln und in die vorgefertigte abgeschmeckte Marinade geben und mit Petersilie bestreuen.
Wirkt entgiftend und besonders entwässernd!

© 2020 Gartenbauverein Illerberg/Thal e.V.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung